Navigation

Die Technik begreifen ...

- Bitte wählen Sie -

 
 
 
 

Personal Computer (PC)

Die Hypothese "Computer sind dazu da, die Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten..." möchte ich nicht weiter erörtern. Nun unsere Probleme müssen wir schon selber lösen. Aber den Computer optimal zu benutzen kann uns weiterhelfen.

Bei mir war der Anfang eine Bastlerlösung mit U880, 2048 Byte Speicher und ein paar bunte LED. Ich habe mir damit viele Grundlagen erarbeitet. Der erste richtige eigene Computer war dann ein Amiga 500. Die Hardware ist Heute um ein vielfaches leistungsfähiger. Die Anforderungen an einem PC sind extrem gewachsen. Ist ein Problem gelöst tauchen noch ein paar mehr auf. Darüber kann man leicht ins philosophieren geraten.


Funkmesstechnik (Radar)

Primär eine Bestimmung der Entfernung mittels elektromagnetischen Wellen (z.B. Funkwellen oder Licht) per Laufzeitmessung. Möglich ist auch die Bestimmung der Geschwindigkeit per Dopplereffekt. Über die Antennen können die Raumwinkel ermittelt werden.


Tarnkappenflugzeuge (Stealth Fighter)

Sind Tarnkappenflugzeuge unsichtbar? Nein. Man kann sie sehen.

Die Stealth-Technik möchte uns da was vormachen. Es gibt auch nachweisbare Effekte, die durchaus in bestimmten Fällen zur Tarnung beitragen. Aber Unsichtbar? Oder wenigstens nicht per Radar zu orten?


Cloudbuster

nach Wilhelm Reich, der die Lebensenergie "Orgon" kreierte, ein Gerät das Wolken auflösen oder verstärken kann.

Warum und wie das funktioniert wird noch untersucht. Eine erste Anwendungen gibt es in Algerien bei der Begrünung der Wüste. Dazu weitere Informationen unter www.desert-greening.com


Repulsine

nach Victor Schauberger eine Flugscheibe die den Gesetzen der Schwerkraft entgegen wirkt.

Seine Theorien leitete er aus Beobachtungen der Natur und insbesondere des frei fließenden Wassers ab.


Skyline von Prora
|
Impressum
|
Inhaltsverzeichnis

Breadcrumb-Navigation

©2011 - Fritzsche, Gert

Stand: 2015-10-22